Saturday, December 10, 2016

Happy Thanksgiving!

Belated happy Thanksgiving, everybody!
It was my very first Thanksgiving this year. I was pretty excited to celebrate that special traditional holiday of the USA. Thanksgiving is celebrated on every third Thursday of November. The day before, I spent overnight at the "Millenium Hilton" hotel in New York City. The hotel was in the World Trade Center area. Oh my gosh, what a beautiful view I had from my window!


One World Trade Center
I went to the One World Trade Center which was opposite my hotel. I had never seen such a completely white and huge building before!


Fun fact: I ate at "ShakeShack" and it was pretty full. After I was finished with eating, I stood up off my seat and saw a man taking the seat I was sitting on before. Later, I got to know that the actor called Edward Burns took my seat. I did not know who he was, but the fact that a celebrity took over my seat was surprising to me. ^^

Baking apple pies. :)

I would love to tell you more, but I don't have the suitable images for it. I realized that I left my phone home the day before Thanksgiving when I went to the city. Two days phone-detoxing did me good. To sum it up: It was an incredibly amazing first Thanksgiving!!! I enjoyed the meals with the turkey, mac'n'cheese, etc! Heaven!  

Thursday, December 1, 2016

❅Happy December!❅

Be ready for an exciting & busy month, my individual, beautiful snowflakes!
There might be some of you who do not celebrate Christmas because Christmas is a Christian tradition. Can you still see and feel the Christmas atmosphere, though? The buildings and homes are decorated christmaslike around here; people are on their way to buy warm clothes and presents. I am freaking excited for this special season! Last day, I went to New York City. Soon after I went out the train station, I heard a Christmas carol and there were people dressed up as Santa who sang to it and rang bells. I caught myself smiling brightly. Also, one of the singers noticed my big smile and pointed cheerfully to me while he was singing on his microphone. Let the Christmas spirit come!

December  the last month of the year already?! Let's all be grateful each day that we made it so far - that we are still alive. I am happy that you are doing well. One year has 365 days. How old are you? Now count your age in days. About how many percent of those days were you unhappy? Are you still unhappy? This day today, work for becoming a better and happier person, so that you stop being unhappy in the coming days of your life. You will never know, if the next day might be the end of your lifetime. And you do not want to end up unhappy, do you?
Speaking of gratitude, a post about my first Thanksgiving will be published soon.

What are you going to do in December? Any traditions? Let me know in the comments! ♥

Saturday, November 26, 2016

ϟBlog changesϟ

Guten Tag allerseits!
Hello, everybody!

Bloggen macht mir Spaß. Ich habe dieses Jahr damit angefangen und habe schon eine kleine Lesecommunity. :) Es freut mich sehr, dass mein Blog und der Inhalt euch gefallen. Lustigerweise bekomme ich eure lieben Feedbacks über meinen Blog auf ask.fm (@Cocosaffe) und anderen sozialen Netzwerken zu lesen. Mit einem Grinsen denke ich mir: wenn ihr meinen Blog lest und Feedbacks darüber geben möchtet, ist es doch passender, direkt in meinem Blog das Feedback einzutragen. Vielleicht macht ihr euch Sorgen, dass euer richtiger Name eingetragen werden muss, um Kommentare einzusenden? Oder etwas anderes? Wir alle haben unsere Gründe. Liebe Leute, auch mit Nicknamen oder auf anonym könnt ihr hier die Sau herauslassen. :D Euer Kommentar wird nicht sofort veröffentlicht, sondern erst einmal von mir überprüft, falls ihr mal aus Versehen eure Daten eingegeben habt, die ihr nicht preisgeben wolltet...

Ich möchte eine kleine Änderung vornehmen. *Wow, das klang jetzt aber geschäftlich seriös.* Ich mache mir gerne diese Mühe für meine kleine Lesegruppe.  Bloggen ist nämlich ein Hobby von mir, worauf ich mehr Leidenschaft aufbauen möchte.

Blogging is fun to me. I started with it this year and now I have a little reading community already. :) I am very glad that you like my blog and the content of it. Funnily, I receive the lovely feedbacks about my blog in my ask.fm (@Cocosaffe) account or other social media. With a grin, I think: if you read my blog and want to send a feedback about it, it would be more suitable if you send the feedback in my blog. Maybe you are worried that you need to write down your real name in order to send a comment? Or anything else? We each have our reasons. Dear guys, you can also open your hearts with your nickname or anonymously. :D Your comments won't be published immediately, but they will be checked by me first in case you accidentally gave out your information which you didn't want to be published...

I would like to make a little change on my blog. *Wow, that sounded businesswise.* I enjoy making that effort for my little readers. ♡ It's because I'd like to put more passion into my hobby: blogging.
✿———————————————————————————————————————✿
 A whole new wooorld. ♪ Yes, I watched the broadway play. :)
✿———————————————————————————————————————✿

Öfter bloggen/Blogging more
Ich erlebe die Zeit meines Lebens! Doch ich habe das Gefühl, dass ich mehr beitragen sollte. Bisher habe ich nur 1 Beitrag/Woche oder alle zwei Wochen veröffentlicht. Da muss doch mehr kommen, stimmt's? Ich würde euch am liebsten jeden Tag etwas erzählen, weil ich die kleinen Dinge schätze. Gleichzeitig ist mir aber auch bewusst, dass eher größere Sachen für euch relevant sind. Ihr könnt mir ja immer noch Ideen schicken. :)

I live the time of my life! However, I have the feeling that I should tell more about it. So far, I only published one post a week or every two weeks. There should be more, right? I would love nothing better than to tell you something every day because I appreciate the smallest things. Contemporary, I am aware that you rather like to read about the bigger things. You can still comment any ideas. :)

Beiträge auf English/Posts in English
Persönlich gefällt es mir nicht, Sachen wiederholend zu machen. Beispielsweise schaue ich Filme kein zweites Mal, weil ich schon den Inhalt kenne. Ich schaue sie mir erst nach Jahren wieder an, weil ich bis dahin einen Großteil der Handlung vergessen habe. So ist es auch mit dem Bloggen. Ich schreibe zuerst den Text auf Deutsch und denke mir danach: Ach nö, nicht dasselbe jetzt auch auf Englisch! Da vergeht mir die Lust. Um euch mit mehr Posts füttern zu können, schreibe ich die Beiträge ab jetzt nur auf Englisch. Ich hoffe, meine deutschen Leser haben Verständnis. Wenn ihr Übersetzung braucht, gibt es auf der rechten Seite den Übersetzer. ;O)

I personally dislike to repeat doing things. For example, I do not watch any movies twice because I already know what it is about. I just watch them after years again where I forget most of the plot. The same is with blogging. I write the German text first and after that I think: Aw man, not the same thing in English again. I will lose interest. From now on, I just write the posts in English to publish more posts. If you want to read my blog in your language, I have the translator on the sidebar. ;O)

Mehr über mich/More about me
Ich war bisher nur darauf fokussiert, euch über meine Erlebnisse zu erzählen. Ihr Leser wollt aber auch mich besser kennen. Ihr könnt gerne so viele Fragen wie möglich stellen und ich kann eine FAQ machen. Wie klingt das? Vergesst dabei aber nicht, dass auch ich euch kennen möchte. Erzählt etwas über euch. :)

So far, I only focussed on telling you about my experiences. But you readers also want to get to know me. You can ask as many questions as you want in the comment box and I could make a FAQ. How does this sound? Also, don't forget that I also want to know you. Tell me something about yourself. :)

Sunday, November 13, 2016

New York City: The High Line

Der schöne Herbst ist eingekehrt, meine Lieben.  Jedenfalls in New York. In Deutschland sollte es nämlich schon schneien? Verrückt! Ich schlenderte mit einem Freund die ganze High Line durch, die 2,33 km lang war. Wir waren hauptsächlich von Touristen umgeben und es war etwas überfüllt. Meine Freunde, die in New York aufgewachsen sind, finden zwar die Touristenorte wunderbar, aber wenn zu viele Touristen da sind, vermeiden sie eher die Zeiten, wo viele Touristen aufkreuzen. Ich habe auch Freunde, die in NYC leben. Diese vermeiden die Touristenorte komplett, weil sie davon genug haben, haha! Die Touristenzeit ist hauptsächlich am Wochenende. Und ich habe nur am Wochenende Zeit, zur NYC zu gehen. *grins* Daher bin ich dankbar, dass sie mir zuliebe mit mir kommen und mir alles zeigen. Ich bin nämlich im Touristen-Modus, wenn ich die Sehenswürdigkeiten besichtige, haha! Wenn ich die Sehenswürdigkeiten verlasse, verhalte ich mich wie eine Einwohnerin, indem ich mich nicht ganz so stark umschaue und nicht meinen Kopf überall herum drehe. Das klappt ganz gut (innerlich bemühe ich mich :-P).

The beautiful Fall has come, my dears. ☺ Well, in New York at least. I heard that in Germany it's snowing already? Insane! I walked with my friend on the whole High Line, which was 1.45 miles long. We were mainly surrounded by tourists and it was quite crowded. My friends, who grew up in New York, actually like the tourist places, but if there are too many tourists, they avoid the tourist times. I also have friends, who live in the city. They avoid the touristy stuff completely because they have had enough of it, haha! The tourist times are mainly on the weekends. And I just have time on the weekends to go to NYC. *grin* That is why I am thankful that my friends accompany me to those times for my sake and show me around. I am in a tourist mode when I go sightseeing, haha! When I leave the sightseeing, I act like an inhabitant by not looking around conspiciously and not turning my head everywhere. And that works (inwardly, I try hard not to :-P)

Da habe ich einen Moment fotografieren können, wo nicht irgendwelche Leute vor die Kamera flitzen. :D
I caught a moment where not any person runs in front of the camera. :D

Thursday, November 10, 2016

Volunteering: NYC Marathon

Wenn man mich gut kennt, weiß man, wie sehr ich in ehrenamtlicher Tätigkeit engagiert bin. In Deutschland war ich in mehr als 5 Plätzen ehrenamtlich tätig. Das alles habe ich neben der Schule unter einem Hut bringen können. Das macht mich sehr stolz. Es gibt mir ein besonderes Gefühl, gute Taten zu vollbringen. Manchmal kann es anstrengend sein. Doch am Ende des Tages blickst du zurück und freust dich, dass du etwas erledigt hast, das jemanden eine Freude bereitet hat und wofür man dir dankbar ist.

If you know me well, you know that I'm very active in volunteer work. Back in Germany, I volunteered at more than 5 places. I am proud of the fact that I could make it all beside school. It gives me a special feeling to do good deeds. Sometimes it gets exhausting. However, at the end of the day you look back and are happy that you did something that made someone's day and that people are grateful for.

Diesmal habe ich mich als Ehrenamtlerin für den Marathonlauf 2016 in NYC gemeldet. Nach langem Rennen brauchen die Marathonläufer irgendwann eine Erfrischung. Ich hatte die Aufgabe, ihnen Gatorade (Sportdrink) und Wasser in Bechern zu geben. Dabei hielt ich meine Finger am Becherrand, damit die Marathonläufer die Becher ergreifen, während sie weiterrennen konnten. Es gab unendlich viele Marathonläufer, die die Straße entlangliefen. Es gab fast keinen Platz mehr für mich zum Stehen. :O

This time, I signed up as a volunteer for the NYC Marathon 2016. After a long run, the marathon runners need refreshment some time. It was my work to hand gatorade and water in cups to them. I held my fingers on the rim of the cup so that the runners were able to get the cups while still running. There were tremendously many marathon runners. There wasn't almost space for me anymore. :O

Sicherlich wundert ihr euch, warum weitere Ehrenamtler und ich einen Kittel getragen haben? Es gab sämtliche Fälle mit den Getränken, wodurch man nassgespritzt sein konnte. Während die Marathonläufer ihre Getränke rennend entgegengenommen haben, konnte es passieren, dass die Getränke aus den Bechern verschüttet waren, weil sie sie verfehlten. Auch ganz lustig war, dass oftmals die Getränke nicht wirklich ausgetrunken wurden und die Läufer die Becher aber irgendwo hinschmissen, ohne zu bemerken, wohin sie es wegschmissen. Dann hatte man das Unglück, nassgespritzt zu sein. Doch Glück im Unglück. Wir Ehrenamtler hatten ja alle unsere coolen, grünen Kittel angehabt. :D

Certainly, you are wondering why the other volunteers and I wore coats? There were many cases with the drinks where you could get splattered. While the marathon runners took their drinks in a fast pace, it could happen that the drinks were spilled because they failed to take the cups right. Also a funny case was that the drinks were only half-drunk, but the runners still threw the cups away without noticing where they threw it. Then you might get the bad luck to be aimed. But we volunteers were lucky under the circumstances because we had our cool, green coats. :D

Wurden die Becher geleert, wurden sie einfach auf den Boden geworfen. Es gab für die Läufer keine Zeit, zum Müllsack zu rennen. Am Ende sah es fürchterlich aus. :( Alle Marathonläufer waren an uns vorbei nach vier Stunden. Viele Ehrenamtler gingen dann weg. Ich blieb mit wenigen anderen zurück, um die Straße zu säubern. War das Arbeit! Was ich für die Umwelt tat. ^-^

When the cups were emptied, they were just thrown on the floor. There wasn't any time for the runners to run to the bin bags. At the end, it looked horrible. :( All the marathon runners passed by after four hours. Many volunteers went away. I stayed with few others  to clean the streets. That was hella work! I did it for the environment. ^-^
Habt ihr schon ehrenamtliche Arbeit geleistet? :)
Have you ever done volunteer work? :)

Saturday, November 5, 2016

Sunny, but windy!

Was war das noch für ein Wetter! Scheint dir die Sonne in die Fress' ins Gesicht, aber schubsen tut dich der Wind. Unglaublich! Ich habe den Tag jedoch sehr genossen. Die Chance, die Brooklyn Bridge am Tag zu fotografieren, ließ ich mir natürlich nicht entgehen. Herrlich!

It was a crazy weather! The sun shone on your face, but the wind pushed you. Unbelievable! However, I enjoyed the day. The chance to take a picture of the Brooklyn Bridge by day was done. Superb! 

Ich ging zu einem Restaurant namens "Sarabeth's Tribeca", wo es rappelvoll war. Ich aß dort meinen ersten Mac'n'Cheese (Maccaroni and Cheese). Es gab Bacon dazu und ich fühlte mich wie im Himmel...♡

I went to a restaurant called "Sarabeth's Tribeca" where it was very crowded. I ate my very first mac'n'cheese there. There was also bacon on it. I felt like being in heaven...♡

Danach ging es zur Brookfield Place, zu einem wunderschönen Geschäftszentrum. Ach, das spitze Gebäude da ist das World Trade Center.

Jersey City auf der anderen Seite! Ich sah die Freiheitsstatue von Weitem (nicht auf dem Bild).
Jersey City on the other side! I saw the Statue of Liberty from afar (not on the picture).

Der Wintergarten vom Brookfield Place✿
The winter garden of the Brookfield Place✿

Monday, October 31, 2016

🎃Happy Halloween - und Sankt Martin?🎃

Hallo, meine Leser und Leserinnen~
die Amerikaner gehen aber richtig ran mit den Dekorationen! Ich war ziemlich fasziniert von der Mühe. In Deutschland ist die Mühe nicht nötig, da Halloween zur amerikanischen Tradition gehört. Was zur deutschen Tradition gehört? Na, Sankt Martin! Kennt ihr ihn noch? Den Soldaten, der einem armen Bettler in einer verschneiten Nacht begegnete und ihm ein Stück von seinem Mantel abschneidete? Halloween ist zwar cool und mag zwar verlockend sein mit gruseligen Kostümen, die uns den Adrenalinkick geben, aber vergessen wir nur nicht die wahre deutsche Tradition. Man mag denken, dass Sankt Martin nur eine Kinderfeierlichkeit ist, wegen Laternenbasteln und "Kinderlieder", aber das Besondere ist doch: das weckt Erinnerungen und macht auch noch dazu Spaß, wenn man an der Sache richtig rangeht. Der Martinstag ist am 11. November. Wenn ich irgendwann wieder in Deutschland bin, möchte ich den Martinstag so feiern, wie ich es als Kind getan hab. :)

Hello, my readers~
the Americans go really hard at the decorations! I was pretty fascinated by the effort. In Germany, the effort of Halloween is not necessary because Halloween is an American tradition. What is the traditional German celebration at that time? It's Saint Martin on November 1st! Saint Martin was a soldier who rescued a poor beggar at a snowy night by giving him a piece of his coat while others looked away from the poor beggar. In honor of Saint Martin, Germans celebrate his day by crafting a lantern and walking door to door with it. Instead of saying "trick or treat", you sing a whole song about lanterns or Saint Martin. Then you get candy.
Halloween is cool and is compelling because of the spooky costumes, which give us a rush of adrenalin, but the Germans should just not forget the real German tradition. Germans might think that Saint Martin is just a children feast because of crafting lanterns and singing children songs, but the special thing is: it awakes the memories and is fun, if you just do it. If I am in Germany again, I want to celebrate the Day of Saint Martin just like how I celebrated it when I was a kid. :)

Keine Zeit, ein Kostüm zu besorgen? Kreativ sein und etwas zusammenkombinieren. ;0)
No time to get a costume? Be creative and combine some of your stuff. ;0)

Ich bin den Kindern von Haus zu Haus gefolgt, ohne "Süßes oder Saures" (trick or treat) zu holen. Ich habe schon lange keine Süßigkeiten mehr gegessen. Deshalb ist das Verlangen danach nicht so stark. :D

I just followed the kids door to door, without trick-or-treating . I have not eaten candies for a long time. That is why the desire to it is not strong. :D

Der Kopf der Katze hat sich bewegt! Und das Haus hatte eine Nebelmaschine!
The cat's head was moving! And that house had a smoke machine!

The b...witches!

Ich ging zu einer Blockparty. Blockpartys sind Treffen der gesamten Nachbarschaft. Ich lernte neue Menschen kennen. Es war sehr angenehm. Es gab Hotdogs, Pizza, Chips, Kekse und alles, was das Naschherz begehrt. Bestimmt denkt ihr euch, dass die Blockparty eine Party ist, wo man mit Nachbarn richtig abgeht und feiert. Nene, nichts da. Haha!

I went to a block party. I met new people. It was very pleasant. There were hot dogs, pizza, crisps, cookies and everything the snack heart desires. Certainly, you think that it was a blockparty where you turn up with the neighbors. Nope, nothing doing, haha!

Es war eine kalte Nacht. So wurde ein Lagerfeuer gestellt. Eine nächtliche Unterhaltung um ein Lagerfeuer, ist das nicht klasse? Es wurde mit dem Bildwerfer Halloweenfilme abgespielt.
It was a cold night. That is why a bonfire was made. A night conversation around the bonfire, isn't that amazing? A movie projector was playing Halloween movies on the screen.

Das war mein Halloween in den USA. :)
That was my Halloween in the United States. :)

Monday, October 24, 2016

Halloween is coming...!

Halloween ist am 31. Oktober! Langsam bereitet man sich für die gruseligen Dekorationen für die Häuser vor. Die Dekorationen sind wirklich gut gemacht. Überall wird darüber geredet, als was man sich an Halloween verkleiden wird.

Halloween is in October 31! Slowly, people are preparing for the scary decorations on the houses. The decorations are very done well. Everywhere, you talk about what you are going to be at Halloween.

Mein Nachbar erzählte mir von einem Geisterhaus in der Nähe. Neugierig ging ich also hin und war entgeistert. Die furchteinflößende Musik brachte mir eine Gänsehaut. Ich war aber so mit Neugier gefüllt, dass ich mich reingetraut habe. Warum auch nicht?

My neighbor told me about a haunted house nearby. Inquisitively, I went there and was aghast. The fearful music made my flesh creep. However, I was filled with curiosity that I dared to go into that haunted house. Why not?

Es war drinne wirklich furchterregend. Ich lade lieber nur Bilder hoch, die nicht ganz so unheimlich sind, damit ihr keine Albträume bekommt. :-P
It was really scary inside. I better only upload pictures which aren't too creepy so that you won't get any nightmares. :-P

Der Werwolf hat sich die ganze Zeit bewegt, während ich mich neben ihm fotografieren lassen wollte. Irgendwann drehte er sein Gesicht zu mir. x.x
The werewolf moved the whole time while I wanted to take a photo beside him. Eventually, he turned his face to me. x.x

Werdet ihr euch an Halloween verkleiden oder irgendetwas Bestimmtes machen? :)
Are you going to dress up for Halloween or do anything particular? :)

Friday, October 14, 2016

“Just because it didn’t last forever, doesn’t mean it wasn’t worth your while.”

Ich möchte euch mehr Bilder vom letzten Besuch in NYC zeigen. Ich konnte endlich den Central Park bei Tag betrachten! Der Park ist gewaltig groß. Wenn New Yorker aus der Stadt mal die Schnauze voll vom Stadtverkehr haben, dann ist der Central Park genau das Richtige, um auch einmal "ein Stück" Grün zu sehen.

I wanna show you some more pictures of the last trip to NYC. Finally, I saw the Central Park by day! The park is tremendously big. If New Yorkers from the city are sick of the city traffic, then the Central Park is just the ticket for them to see "a piece" of greenery.

Conservatory Water
Am liebsten würde ich ins Wasser springen und auf die andere Seite schwimmen!
I would prefer to jump into the water and swim to the other side!

Rockefeller Plaza
 Ich wusste gar nicht, dass die "Tonight Show" von Jimmy Fallon in NYC stattfindet!
I didn't know that "The Tonight Show starring Jimmy Fallon" took place in NYC!

Metropolitan Museum of Art
Der Eintritt ist gratis. Wärt ihr daran interessiert, ein paar Gemälde und Skulpturen zu sehen, die ich interessant fand? Ich würde dann nochmal dorthingehen, falls ihr Interesse habt. :o)

The entry was for free. Would you be interested to see a few pictures and sculptures which I found interesting? I would go there again if you were interested. :o)

Wednesday, October 5, 2016

Pretty Little LIFE.

Es sieht so aus, als hätte ich ein neues Buch herausgebracht, haha!
It looks like I released a new book, haha!

Ich habe letzte Woche beschlossen, so gut wie möglich jedes Wochenende nach New York City zu fahren. Letzten Samstag ging vom Grand Central Terminal zu Fuß zur Brooklyn Bridge. Es hat insgesamt 3 Stunden gedauert. Selbstverständlich war ich kaputt. Ich war aber hin und weg von der Sicht und unglaublich stolz auf mich, den ganzen Weg durchgezogen zu haben. Es hat sich gelohnt! Ich werde wieder zur Brooklyn Bridge kommen und Bilder schießen, worauf ich dann nicht müde aussehen werde. :-)

Last week, I decided to go to NYC every weekend as good as possible. Last Sunday, I went by feet from the Grand Central Terminal to the Brooklyn Bridge. It took 3 hours. Of course I was exhausted. However, I was over the moon with the sight and incredibly proud of me to go all the way there. It was worth it! I will go to the Brooklyn Bridge again and take pictures where I won't look tired. :-)

Nun zum eigentlichen Beitrag: Es war herrliches Wetter. Ich habe eine Nachbarin kennengelernt, die mich eingeladen hat, zu sich zu kommen. Ich war echt sprachlos, als ich das Haus betrat. Auf dem Bild oben seht ihr rechts im Hintergrund einen See. Unglaublich schön! Ich habe Platz auf einen der Sessel genommen und "Pretty Little Liars" gelesen, während die Kinder im Pool spielten.

Now to the actual post: it was a beautiful, sunny day. I met a neighbor who invited me to come to her house. I was astonished when I entried the house. On the picture above, you can see a lake in the background. Incredibly beautiful! I took a seat on one of the seats and was reading "Pretty Little Liars", while the kids were playing at the swimming pool.

Das Leben ist schön.
Life is beautiful.

Saturday, September 24, 2016

Ein Zug nach NYC | A train to NYC

Da bin ich wieder! Ich habe mich im Westchester County, NY eingelebt und finde es dort absolut fantastisch. Mein AuPair-Alltag ist natürlich anspruchsvoll, doch es macht mir eine Menge Spaß.

An diesem freien Tag habe ich mir mal vorgenommen, zum ersten Mal in Amerika mit der Metro zu fahren. Mein Ziel war New York City, wo ich vor drei Wochen gewesen war. Ich verabredete mich dort mit meinen Freundinnen. Die Zugfahrt nach NYC dauerte 45 Minuten. Ich stieg am Bahnhof Grand Central Terminal aus - dem weltgrößten Bahnhof!

I'm back! I immersed myself in the Westchester County, NY and I find it absolutely fantastic there. My au pair life is for sure some work, but it makes a lot of fun. In that free day I was planning to take a train in America for the first time. My destination was New York City where I had been three weeks ago. I wanted to meet my friends there. The train ride to NYC took 45 minutes. I got off the train at the Grand Central Terminal - the world biggest station!
Grand Central Terminal☑
Dieser Bahnhof ist ein reines Labyrinth! Ich hätte mich fast verirrt. ^^'
This station is clearly a maze! I was almost lost. ^^'

Ich verbrachte den Tag mit meinen Freundinnen wieder in Manhattan. Wir gingen von Ort zu Ort zu Fuß. Obwohl man auch die Subway (U-Bahn) nehmen kann, um schon nach ein paar Minuten an bestimmten Orten gelangen zu können, nahm ich diese nicht. Ich würde sonst bestimmte Gegende in Manhattan nicht sehen. Das wollte ich auf keinen Fall. Lieber schlenderte ich durch die Stadt, um die sagenumwobene Gegend zu erkunden. Das sage ich nur, weil ich auch an anderen Tagen noch nach NYC fahren kann. Wenn man als Tourist nur für ein paar Tage in NYC ist, fokussiert man sich eher auf die Sehenswürdigkeiten. Man will (aus Zeitgründen) alles auf einmal erleben und nimmt dafür die U-Bahn. Das würde ich auch tun. Ich kann mich aber wirklich glücklich schätzen, diesen Druck nicht zu haben.

I spent the day with my friends in Manhattan again. We went from place to place by foot. Although you could take the subway to get to a certain place after a few minutes, I didn't take one. Otherwise, I would miss areas in Manhattan. I didn't want that at all. I rather prefer to maunder through the city to explore the legendary area. I just say that because I have the possibility to come to NYC on other days. If you are a tourist, who stays in NYC only for a few days, you focus more on the sightseeings. You want to explore everything at once (for time reasons) and take the subway for that. I would've done that, too. However, I am really blessed not to have that pressure on me.

Und wieder auf der Time Square (Broadway). Ich kann nicht davon genug haben, haha!
At the Time Square (Broadway) again. I can't get enough of it, haha!

Koreantown☑
Der Koreatown ist in der Nähe vom Broadway. In den Asiantowns (Chinatown etc.) gibt es sehr preiswertige Restaurants und Cafés. Wenn ihr asiatisches Essen nicht mögt, aber Junkfood, gibt es an jeder Ecke McDonald's... ich bin jedenfalls kein Fan von solchen Fastfoodketten.

The Koreatown/Korea Way is in the near from the Broadway. In the Asian towns (Chinatown etc..), there are many cheap restaurants and cafés. If you dislike asian food, but like junkfood: there is McDonald's at every turn... I am by all means not a fan of such fast food chains.

Im Koreantown haben wir ein Café namens Bread & Butter (http://www.breadbutternyc.com/) gefunden. Dort haben wir zwei Stunden verbracht. Dieses Café ist nun mein erster Favorit in NYC geworden, was Gastronomie anbelangt.

In the Korean town, we found a café called Bread & Butter (http://www.breadbutternyc.com/). We spent two hours there. That café became my first favorite food place in NYC.

Time Square (bei Nacht|by night!)☑
Genau auf diesen Moment habe ich gewartet!!! Als ich das letzte Mal in NYC gewesen war, wollte ich das Nachtleben auf der Time Square bewundern. Doch ich war nicht dazu gekommen. Nun erlebte ich es zum ersten Mal! Die Werbetafeln prunkten durch die Nacht. Einfach außergewöhnlich!

I've been waiting for that moment!!! the last time I was in NYC, I didn't get around to admire the nightlife at the Time Square. Then I experienced it for the first time! The billboards flaunted through the night. Extraordinary!

Ziemlich schade, dass Bilder nicht ansatzweise zeigen, wie die Aussicht in Wirklichkeit ist!
Very sad that pictures aren't capable to show how the view exactly is!

Ich ging den ganzen Weg von der Broadway bis zum Grand Central Terminal zurück - denn nur dieser Bahnhof führte mich zurück zum Westchester County. Ich bin noch lange nicht fertig mit Manhattan, aber zumindest habe ich schon einige Sachen eingehakt. Man macht es Schritt für Schritt. Bedenkt, dass es auch noch Brooklyn und andere Teile in NYC gibt. Ich werde so viel wie möglich erleben. Ich setze dabei keine hohen Erwartungen. Ich nehme alles auf, wie es ist, und genieße es.

Vom stundenlangen Gehen war ich ziemlich erschöpft - doch jeder Schritt war es mir wert. Das werde ich nochmal machen. Ohne der Subway.

I went the whole way from the Broadway back to the Grand Central Terminal - because only that station lead me back to the Westchester County. I am far from finished exploring Manhattan, but at least I experienced many things by far. You should go step by step. Just think about the fact that there are Brooklyn and other parts in NYC. I will experience as much as possible. I don't have any high expectations. I capture everything, how it is, and enjoy it.

I am pretty exhausted from walking for hours - but each step was worth it. I am going to do it again. Without taking the subway.